INFO: Oli radelt – Spendenradeln 2016

Vielleicht hat jemand schon mal von euch von Oli gehört oder gelesen.  Oli radelt für einen guten Zweck. Er selbst erkrankte 2003 schwer. Zu kämpfen hatte er mit vielen Schicksalsschlägen, unter anderem mit Depressionen, Traumata, Alkohol, Schuppenflechte, Schultersteifheit, Krümmung eines Sehnervs und Verdacht auf  „grünen Star“ sowie eine desolate Kindheit.  Dazu kam im Jahre 2013 dann die Diagnose Kehlkopfkrebs, die zu einer notwendigen Operation führte. Im Jahre 2009 bereits jedoch bemerkte er, wie gut ihm das Radfahren tut. Sowohl für die körperliche, als auch für die psychische Verfassung. Auch nach der Krebs-OP hielt er daran fest. Und machte vielen anderen Mut! Durch sein Engagement mit seinem Radprojekten wie dem letztjährigen Spendenradeln machte er auf solche Schicksalsschläge aufmerksam und betrieb eine tolle Öffentlichkeitsarbeit. Anderen hilfsbedürftigen Menschen, IMG_7139die in ähnlichen schwierigen Situationen waren oder sind, derartig Mut zu zusprechen, liegt ihm sehr am Herzen! Auch bei diversen öffentlichen Veranstaltungen spricht er offen und ehrlich über seine Krankheit. Er ermuntert Menschen, ihr Schicksal selber in die Hand zu nehmen um so mehr Lebensqualität zu erlangen! Wer ihn einmal gesprochen hat, der weiß wie sehr Oli selber hinter seinen Radprojekten und seinem Engagement steht. Er geht ohne Scheu auf die Leute zu und erzählt freimütig von seinen Leiden, ohne sich aber selbst zu bemitleiden! Er gibt anderen Kraft und Hoffnung. Und dieses Jahr startet er ein neues Projekt, die Deutschlandtour, zugunsten des Vereins Engel mit Herz e.V. Auf der heute startenden 60-tägigen Radtour quer durch Deutschland (Start ist  aber in Basel/Schweiz, das Ziel lautet Dresden), mit insgesamt rund 3000 km, will er für den Verein Spenden sammeln. Dazu spricht er unterwegs Leute an, erzählt seine Geschichte und übergiebt seine Flyer, die Interessierten ermuntern soll zu helfen.  Von den Spenden soll Menschen geholfen werden, die nach Krebserkrankung in Armut leben und hilfsbedürftig sind, und ihnen wenigstens mal einen kurzweiligen Urlaub zu ermöglichen oder Schwerkranken einen Wunsch zu erfüllen, so das sie neue Kraft und neuen Lebensmut schöpfen können. Der Schirmherr dieses Spendenprojekts ist übrigens der Oberbürgermeister der Stadt Hagen, Erik O. Schulz. Und auch ich finde das dieses Projekt eine wirklich tolle und unterstützenswerte Sache ist!

Auf der Seite www.oli-radelt.de findet ihr viele weitere Infos, während der Tour tagesaktuell, über Oli und sein Projekt, das auch namhafte Firmen unterstützen! Und wer selber ein wenig helfen möchte, der kann gerne im Rahmen seiner Möglichkeiten dazu beitragen! Jeder einzelne Euro ist eine große Hilfe!

SPENDENKONTO:

Engel mit Herz e.V. Steinfurt

IBAN: DE81 4035 1060 0073 7373 14

BIC: WELADED1STF

(Kreissparkasse Steinfurt)

Verwendungszweck: Oli radelt

Ganz wichtig: Jeder erhält unaufgefordert eine Zuwendungsbescheinigung, wenn zusätzlich der Name und die Anschrift auf dem Überweisungsträger angegeben wird!


Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Paperblog
Blogverzeichnis

Subscribe in a reader

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s