Gravel-Podcast,bikingtom
INFO

1. Folge des Gravel-Podcast ist online

Manchmal nehmen Dinge schnell eine eigene Dynamik an. Und schon ist da plötzlich dieser Gravel-Podcast online! Wie es denn jetzt auch noch dazu kommt, wollt ihr wissen? Das ist kurz erzählt. Pascal, den ich letztes Jahr beim Smugglers Path in Belgien kennengelernt habe und der den lesenswerten Blog gravelnews betreibt, hatte mich ganz einfach gefragt, ob ich mir vorstellen könnte mit ihm zusammen diesen Gravel-Podcast zu machen. Bisher habe ich mir über solche Alternativen zum eigentlichen bloggen nie so wirklich Gedanken gemacht. Aber ich fand die Idee und vor allem die Leidenschaft, die im Gespräch mit ihm zu spüren war, sehr anregend. Das passte zwischen uns. So habe ich Pascal spontan zugesagt und er hat mir das nötige technische Equipment zugeschickt.

Und tatsächlich erscheint nun bereits nach wenigen Tagen die erste Folge! Wir hoffen damit, gerade auch in diesen schwierigen Zeiten, euch ein wenig kurzweilig zu unterhalten, ohne allzu verbissen bei den Themen ins Detail zu gehen. Hört also einfach mal rein und kommentiert oder schreibt uns, was euch gefallen hat oder was ihr weniger mochtet. Oder habt ihr auch noch Ideen zum Thema Radfahren? Dann her damit! 🙂

Hier nun der Link zur Website. Im übrigen sind die Folgen auch auf vielen Podcast-Plattformen wie Spotify oder iTunes verfügbar, gerne auch einfach dort abonnieren.

Der Gravel-Podcast

Themen der ersten Folge des Gravel-Podcast sind u.a.

  • (Nicht) Radfahren in der Corona-Krise
  • Tubeless und/ oder Schlauch
  • Beleuchtung am Fahrrad

 

Diesen Artikel weiterempfehlen

9 Comments

  • Katrin

    Schöne Idee! Darauf habe ich gewartet! Aber: kannst du den Podcast eventuell auch auf Spotify einstellen? Momentan sind wir zwar alle zuhause, aber ich höre die Podcasts immer offline während meiner langen Autofahrten und alles, was nicht auf Spotify ist kann dann nicht gehört werden. 😊
    P.S. dein Blog ist super!

  • jacominasenkel

    Moin Tom,

    reingehört und bis zum Schluss durchgehalten. Das ist schon mal gut. Euren Stimmen kann man gut zuhören. Auch dafür gibts ein Bienchen. Für die weiteren Folgen wünsche ich mir (wenn ich das darf) mehr Erzählungen aus dem Nähkästchen. Also Trainingserfahrungen, Motivation, Geschichten von unterwegs (wenn man denn unterwegs sein kann). Dafür vllt. ein bisschen weniger Produktvorstellung. 🙂

    Bis bald auf dem Rad!

    Liebe Grüße, Bernd

    • bikingtom

      Das freut mich! Klar, für Anregungen sind wir absolut offen und werden deine Wünsche in nächster Zeit garantiert auch umsetzen! Vielen Dank und liebe Grüße, Tom 🙂

Gerne Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.