• INFO

    Die VELOBerlin 2019 ruft

    Die VELOBerlin eröffnet am kommenden Wochenende wieder ihre großen Pforten auf dem altehrwürdigen Flughafen Tempelhof in Berlin. Und auch für mich ist die Vorfreude wieder groß. Ich werde dort zu Gast sein und bin sehr gespannt auf das tolle Programm und den besonderen Flair dieser Fahrradmesse. Über 300 Aussteller und rund 500 Marken stellen dort ihre Produkte vor...

  • INFO

    bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE

    Was empfindet ihr, wenn ihr morgens aufsteht und wisst, das ihr gleich den lieben langen Tag mit Freunden auf dem Rad verbringt? Ich gehe mal von großer Freude aus, oder? Eine gemütliche Runde drehen oder auf dem Rennrad mal ordentlich Dampf ablassen? Oder vielleicht ein wenig mit dem Gravel- oder Mountainbike durchs Gelände brettern? Sich dabei gegenseitig anfeuern und sich miteinander messen um anschließend eventuell noch ein oder zwei hopfenhaltige Getränke zu sich zu nehmen? Für mich ist vor allem eins: einfach eine gute Zeit haben. Doch was will ich euch damit sagen? Okay, also: es gibt in diesen Tagen für mich aufregende Neuigkeiten. Denn ab sofort bin ich neuer…

  • INFO

    Neues zur NIGHTOFTHE100MILES

    Alle Fotos beim Borbäcker: Jan Frohne Ich, beziehungsweise muss ich hier sagen WIR, sind total baff. Die NIGHTOFTHE100MILES sprengt tatsächlich all unsere Erwartungen. Was als 2-Mann-Idee zum Ende letztens Jahres begann, wird nun zu einer tollen, sportlichen, aber auch coolen und spannenden „Nacht-Radtour“ mit zahlreichen Rad-Begeisterten. Eine außergewöhnliche Radtour während einer der kürzesten Nächte des Jahres. Das Ziel: den Sonnenaufgang auf einer Halde bei Kaffee und einem leckeren Frühstück zu genießen. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Die Organisation wird bei so vielen Teilnehmern dann auch etwas größer und aufwendiger, was uns aber auch einen riesigen Spaß bereitet. Wir haben so etwas zwar noch nie organisiert, aber wir geben…

  • KARL,Fahrradmagazin,Zeitschrift
    INFO

    Was kann das neue Fahrradmagazin KARL?

    Vor kurzem flatterte mir eine email von der Motor Presse Stuttgart ins Postfach. Der Verlag bringt nun auch ein Fahrradmagazin heraus, genannt „KARL“, und würde mir gerne ein Exemplar unverbindlich zukommen lassen. Gerne könnte ich auf meinem Blog darüber schreiben, es wäre aber keinerlei Verpflichtung dies auch wirklich zu tun! Nach ein paar Tagen Bedenkzeit – schließlich könnte das ja auch als eine Art Schleichwerbung angesehen werden – stimmte ich dem aber zu. Mein Gedanke war, das die Zeitschrift entweder was kann oder halt nicht. Mit dem Ergebnis müssten sie dann so oder so leben. Damit wären hoffentlich alle Zweifel an dieser Stelle beseitigt. Ihr lest also hier meine kurze,…

  • INFO

    Neues Design

    Hallo liebe Freunde, ihr habt es ja vielleicht schon bemerkt. Das Design meines Blogs hat sich verändert. Alles ist neu, aufgeräumter und moderner. Ich fand es wurde einmal Zeit für einen kleinen Cut. Ich habe viel Herzblut da rein gesteckt und lange im Vorfeld schon daran gewerkelt. Lasst euch aber nicht von den dezenten Aufräumarbeiten im Hintergrund stören! Ich frickel da immer noch an kleinen technischen und Design betreffenden Dingen herum. Aber ich denke, das bisherige Aussehen kann sich trotzdem bereits schon jetzt sehen lassen. Alles ist übrigens selber erstellt und beigebracht. Learning by doing halt 🙂 Das hat mich zwar schon so manche Stunde und hin und wieder auch…

  • Messe Fahrrad Essen, bikingtom
    INFO

    Mein Resümee der Messe Fahrrad Essen 2018

    In den letzten beiden Tagen war ich auf der Messe Fahrrad Essen in meiner Heimatstadt unterwegs. Als Kind der Stadt und Radliebhaber natürlich eine Selbstverständlichkeit dort auch mal vorbeizuschauen. Sie gilt als größte Fahrrad-Messe in NRW und findet zeitgleich mit der Reise+Camping statt. Der Vorteil liegt auf der Hand. Man guckt sich ein Rad aus und kann sich gleich schon mal ein touristisches Highlight für die kommenden Touren aussuchen. Ich mag das, denn ich stöber immer gerne in solchen Prospekten herum die dort so ausliegen um mir selber Anregungen zu holen. So landen zahlreiche Broschüren in meiner Tasche. Auch diesmal haben sich einige Touristik-Regionen aus Deutschland auf der Messe vorgestellt und um Besucher gebuhlt.…

  • INFO

    In Kürze startet die Fahrrad-Messe Essen 2018

    Ab dem 22. Februar diesen Jahres startet in meiner Heimatstadt Essen für 4 Tage wieder die Fahrrad-Messe Essen. Ich bin natürlich vor Ort. Das sollte ich mir ja wohl nicht entgehen lassen. Die ganze Messe wurde nun nämlich enorm aufgewertet. Das ganze radtouristische Angebot wurde gestärkt. Auf NRW’s größter Fahrradmesse werben über 20 Städte und Regionen für ihre schönsten Touren und Radreisen in Europa. „Das Interesse an radtouristischen Angeboten ist hoch: Mehr als ein Drittel unserer Besucher bezeichnet sich als Urlaubstyp Fahrradfahrer. Deshalb freuen wir uns, dass diese Zielgruppe doppelt so viele Aussteller erwarten als zuletzt“, so Gunter Arndt, Projektleiter der Fahrrad Essen. Da die Fahrrad-Messe mit der parallel stattfindenden…

  • Essener Lastenrad-Projekt, bikingtom, Mieten
    INFO

    INFO: Das Essener Lastenrad-Projekt und was ich damit zu tun habe

    Seit ein paar Wochen gibt es in meiner Heimatstadt Essen jetzt auch ein Lastenrad-Projekt. Das Projekt, das durch Rad-Initiativen wie dem ADFC-Essen, Velocity Ruhr oder transition town-Essen im Wandel, ins Leben gerufen wurde, startet jetzt endlich richtig durch. Gefördert unter anderem vom Bundesumweltministerium, wurde es eigentlich schon im Rahmen des Grünen-Hauptstadtjahres 2017 „eröffnet“. Und auch wenn nicht alles rund läuft in der Stadt Essen zum Thema Radverkehr, soll dieses Projekt dazu dienen die Menschen zu sensibilisieren und die kurzen Wege im Alltag wie z.B. zum Einkaufen mit dem Rad zu absolvieren und so klimafreundliche Mobilität zu fördern. Und was gibt es da besseres als ein Lastenrad, auf dem man viel mehr…

  • bikingtom,the wriders club,fahrrad
    INFO

    Die Fahrradbücher des Jahres 2017

    Hier kommt noch ein kleiner Tipp für feinste Rad-Lektüre. Wir Blogger des The Wrider‘s Club haben in den letzten Wochen die besten Fahrradbücher für 2017 nominiert und rund 100 Blogger haben dann am Ende abgestimmt und gewählt. Dank solch geballter fachlicher Kompetenz sollte dabei doch was tolles herauskommen, denke ich. Und so ist es auch! 😉 Deshalb möchte ich euch an dieser Stelle einmal das Ergebnis unserer Wahl vorstellen. Vielleicht ist ja etwas für euch dabei und ihr könnt damit die kalte Jahreszeit zumindest ein bisschen überbrücken. Also los und viel Spaß beim Lesen.   Kategorie „Service, Technik & Sport“ „How to survive als Radfahrer – Wie man auf dem…