TEST: Fahrradbrille ALPINA Splinter VL A8478135

Zur Info: Ich bekomme für so einen Test rein gar nichts. Ich will damit nicht werben, sondern möchte euch einfach damit informieren. Vielleicht ist der ein oder andere auch auf der Suche und kann hiermit was anfangen. Ob mein Ergebnis gut oder schlecht ist, ist mein rein persönliches Empfinden. So, das bevor hier gemeint wird, das ich irgendwelche Provisionen kassiere. Dem ist nicht so!!!

ALPINA

Schöne, abdeckende Gläser.

Meine alte Fahrradbrille ging leider verschütt und so brauchte ich dringend eine neue. Denn an meinen Augen bin ich doch etwas empfindlich was den Fahrtwind angeht. Außerdem habe ich natürlich keine Lust, irgendwelche Insekten oder Dreck auf meinen Touren in die Augen zu bekommen. So ging die Suche los. Ich las von diesen Gläsern, die sich von alleine den Lichtverhältnissen anpassen. Das fand ich sehr interessant, da ich gerade manchmal Morgens im Halbdunkel und dann Mittags wieder im Hellen unterwegs bin. Dafür jedesmal die Gläser wechseln fand ich eigentlich nicht so toll. Ein Vermögen wollte ich aber auch nicht ausgeben. So stand ich dann bei dem ersten Sportladen vor all den Brillen und probierte einige aus. Bei den meisten Brillen saß der Bügel doch recht stramm am Ohr und Kopf, sehr unangenehm. Oder die Gläser waren einfach zu schmal und bedeckten meine Augen nicht so, wie ich es haben wollte. Also weiter zum nächsten Sportladen. Dort fiel mein Blick auf das Regal von ALPINA. Auf Anhieb fiel mir die Splinter VL ins Auge, weil die Gläser doch relativ groß, aber auch nicht zu groß waren. In der Hand wog die Brille so gut wie nix, ein sehr leichtes Modell also. Beim Aufsetzen formten sich die Bügel angenehm an den Kopf und das Ohr, weil sie etwas Flexibilität aufweisen. Auf der Nase saß sie ebenfalls sehr angenehm und weich. Also das erste „Anprobieren“ war schon mal sehr positiv. Bei den Gläsern war ich mir nicht sicher, ob sie nicht zu dunkel sind. Im Geschäft war das nicht so zu erkennen. Ich probierte noch ein paar andere Modelle diverser Marken, die aber entweder nicht passten, optisch nicht gefielen und der Preis dann auch zu hoch war. So entschied ich mich für die Splinter VL und legte 59€ auf den Tisch. Das fand ich für mich noch ok.

IMG_2241

Die Tönung

IMG_2247

Nasenpad

Der Test im „offenen Feld“ kam dann direkt am nächsten Morgen auf den Weg zur Arbeit. Kurz vor fünf los, bei guten Wetter in der Dämmerung, kurz vor Sonnenaufgang. Mir fiel zuerst der gute Kontrast auf. Empfand ich echt prima. Die Helligkeitsregulierung bei dem Licht auf unbeleuchteten Weg war gerade noch in Ordnung, für die dunklere Jahreszeit wird es damit aber eng. Da muss ich mir wahrscheinlich was anderes einfallen lassen. Der leichte Luftzug am Auge ist irgendwie zuerst gewöhnungsbedürftig, aber nach kurzer Zeit nicht mehr unangenehm. Beschlagen taten die Gläser nicht. Liegt natürlich aber auch an den momentanen Temperaturen, da werde ich  also mal abwarten müssen. Hervorragend fand ich einfach die Abdeckung der Augen, da die Gläser leicht gebogen sind. Am Mittag dann die Rückfahrt bei hellem Licht, ein Misch aus Sonne, Wolken, „weissen“ Himmel. Der Kontrast und die Einfärbung der Gläser waren wirklich optimal für mich. Sie verdunkelten nicht zu stark, sondern machten ein sehr angenehmes Licht. Augen zukneifen gab es nicht. Irgendwelche Druckstellen hatte ich nicht (nach einer Stunde Fahrt), das Tragen wird wohl auch auf langen Strecken kein Problem sein. Außerdem ist sie angeblich extrem bruchfest, bietet 100%igen UV-Schutz bis 400nm und kommt mit einem Samttäschchen daher.

Also alles in allem würde ich die Brille sehr positiv bewerten und auch weiterempfehlen. Das wohl auch daher, weil sie so flexibel ist, sich der Kopfform sehr gut anpasst und die Augen gut abdeckt. Und das angenehme Licht und das leichte Gewicht sprechen auch für sich. Hinzu kommt der Preis. Viele andere Brillentypen sind teurer. Sind dann aber auch wohl für dunklere Zeiten besser geeignet. Das ist das Manko, womit ich halt rechnen muss wenn es soweit ist. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.


Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Paperblog

Subscribe in a reader

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s