Seit 2011 fahre ich nun begeistert mit dem Rad. Vom Sattel aus erlebe und sehe ich die herrlichsten Dinge. Das in Wort und Bild festzuhalten und die Leidenschaft zum Radfahren mit den Lesern zu teilen ist immer wieder eine tolle Erfahrung.

  • Gran Fondo,Strava,Radfahren,Ruhrpott,bikingtom
    TOUREN

    Der letzte Gran Fondo

    Auch wenn 2018 bereits Vergangenheit ist, möchte ich euch von meiner letzten Radtour des Jahres erzählen. Nichts anderes als ein Gran Fondo stand auf dem Programm. Wer nicht weiß, was das ist: da verbringst du einen Tag im Sattel um mindestens 100 Kilometer zu erradeln. Und wer bei STRAVA unterwegs ist, der bekommt für die erbrachte Leistung ein virtuelles Abzeichen. Genau das wollte ich mir zumindest für den Dezember noch verdienen...

  • Jahresrückblick,bikingtom
    MOMENTE

    Aufregendes Jahr 2018

    Ende im Gelände. Das Jahr 2018 ist nun radtechnisch gesehen vorbei. Es war aufregend und spannend. Vieles ist passiert, das allermeiste positiv. Und um die Statistik vorweg zu nehmen, mein Ziel 8000 Kilometer zu erreichen, habe ich erreicht. Genau 8517 davon stehen sogar am Ende unterm Strich. Das sind 1164 Kilometer mehr als noch 2017!

  • IXON SPACE,Test,Akku-Scheinwerfer,bikingtom
    TEST

    Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt

    Der goldene Herbst ist Geschichte, der kalte Winter und die dunkle Jahreszeit haben uns voll im Griff. Doch mittlerweile bedeutet dies für viele Radfahrer nicht mehr automatisch das Ende der Fahrradsaison. Im Gegenteil Ein deutlicher Trend ist zu spüren, das auch gerade jetzt viele Menschen mit dem Rad unterwegs sind. Doch genau für diese Jahreszeit sollte man sein Equipment am Rad besser einmal durchchecken. Gerade das Licht ist ein wesentlicher Faktor um im Straßenverkehr gut zu sehen und gesehen zu werden.

  • INFO

    bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE

    Was empfindet ihr, wenn ihr morgens aufsteht und wisst, das ihr gleich den lieben langen Tag mit Freunden auf dem Rad verbringt? Ich gehe mal von großer Freude aus, oder? Eine gemütliche Runde drehen oder auf dem Rennrad mal ordentlich Dampf ablassen? Oder vielleicht ein wenig mit dem Gravel- oder Mountainbike durchs Gelände brettern? Sich dabei gegenseitig anfeuern und sich miteinander messen um anschließend eventuell noch ein oder zwei hopfenhaltige Getränke zu sich zu nehmen? Für mich ist vor allem eins: einfach eine gute Zeit haben. Doch was will ich euch damit sagen? Okay, also: es gibt in diesen Tagen für mich aufregende Neuigkeiten. Denn ab sofort bin ich neuer…

  • Halloween Radfahren,Fahrrad,Fahrradtour,bikingtom
    TOUREN

    Verspäteter Halloween-Ride

    Mitte November 2018. Halloween…! Bitte wann?…Ja, Halloween, Mitte November! Okay, ich muss da mal anscheinend kurz was erklären. Also: am eigentlichen Tag, an dem dieses gruselige Ritual mittlerweile auch hierzulande stattfindet, wurde ganz in der Nähe ein „Halloween-Ride“ organisiert. Der sollte teilweise halt eben zu gruseligen Orten führen. Verlassene Siedlungen, zurückgelassene alte Munitionsbunker und so weiter. Das hörte sich gut an und ich wollte da sehr gerne in der Dunkelheit mitfahren und mich auch ein wenig „spaßig-fürchten“. Doch manchmal kommt es anders als man denkt und ich hatte keine Zeit an dem besagten Tag. Da war ich allerdings auch nicht alleine mit, andere konnten ebenfalls nicht. Und so entschieden wir…

  • Lifecycle Magazine,Martin Donat,bikingtom,Radfahren Ruhrpott,Interview

    INTERVIEW

    Durch den Pott mit Martin Donat – Ein Interview auf zwei Rädern

    Schon länger haben Martin Donat und ich davon gesprochen einmal etwas zusammen auf die Beine zu stellen. Die Idee: ein Doppel-Interview während eines coolen Rides durch den Ruhrpott. Ich interviewe ihn für meinen Blog und er mich für sein LIFECYCLE Magazin! Auf dem Rücken unserer Räder sollte es sich doch entspannt fahren und quatschen lassen...

  • Panaracer Gravelking,Fahrradreifen,Erfahrung,Test,bikingtom
    TEST

    Erfahrungsbericht PANARACER GRAVELKING

    Im meinem letzten Logbuch-Eintrag habe ich euch ja schon von meinen Malheur mit meiner Pannen-Serie berichtet. Und das ich mittlerweile auf dem Hinterrad als Alternative zu den Schwalbe G-One den Panaracer Gravelking Faltreifen aufgezogen habe. An dieser Stelle möchte ich nun nach rund 250 Kilometern einen kurzen Erfahrungsbericht zu dem Reifen geben, der übrigens auch Tubeless-Kompatibel ist.

  • bikingtom, fahrrad, radfahren
    Logbuch

    # 04.11.2018

    Tatsächlich wird es mal wieder Zeit für einen neuen Logbuch-Eintrag. Ein bisschen ist ja zwischendurch passiert. Und da ich euch ein paar Fotos nicht vorenthalten möchte, findet ihr weiter unten auch eine kleine Galerie mit Bildern der letzten Wochen. Aber wo fange ich an? Am besten einfach mal am letzten Wochenende, wo ich wieder einmal festgestellt habe, wie leicht es doch ist mit anderen Radfahrern ins Gespräch zu kommen. Mit Leuten, die die gleiche Leidenschaft frönen wie ich.

  • fahrradfreundlicher Betrieb, Zertifizierung,bikingtom
    MOMENTE

    Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber

    Tatsächlich, ihr habt richtig gelesen. Und darauf bin ich auch ein wenig stolz. Nach einigen Versuchen und Anregungen, das mein Arbeitgeber etwas mehr für die Fahrradfahrer im Betrieb tut, wird dies jetzt nun Realität. Ich konnte es der Geschäftsleitung schmackhaft machen sich nun als „fahrradfreundlicher Betrieb“ zertifizieren zu lassen. Das ist nicht irgendein Zertifikat, sondern beruht auf einer Initiative der EU und des ADFC in Deutschland. Eingeteilt ist das Gütesiegel übrigens in Gold, Silber und Bronze, je nach erreichen eines gewissen Standards! Der Vorteil dieser Zertifizierung liegt im Grunde ganz schnell auf der Hand und ist aus meiner Sicht für alle Seiten, sprich Arbeitgeber UND Arbeitnehmer, eine optimale Win-Win-Situation...

  • Nightofthe100miles,LTD Ride,bikingtom
    MOMENTE

    Cooler LTD Ride #1

    Der erste NIGHTOFTHE100MILES Limited Ride LTD #1 „is in the books“. Und es war wieder eine sehr schöne Tour am Abend und in die Nacht hinein. Was das ist? Bei den LTD-Rides geht es uns, das sind Cycling Dan und ich, darum, das wir mit interessierten Leuten rund um die „Hauptveranstaltung“ der NIGHTOFTHE100MILES  weiterhin in Kontakt bleiben und das Ganze etwas am Köcheln halten. So werden wir in unregelmäßigen Abständen kurzfristig diese LTD-Rides anbieten. Nur die ersten 25 Teilnehmer, die sich melden, bekommen den offiziellen Track und den genauen Treffpunkt mitgeteilt. Die Touren können von der Kilometeranzahl variieren, vom Gelände her mal flach oder mal hügeliger sein. Vieles ist möglich...