• INFO

    Das ewige Lied vom Radweg

    An dieser Stelle möchte ich euch einfach mal einen interessanten Artikel vorstellen bzw. rebloggen, den ich auf einem gut gemachten Blog gefunden habe. Es geht um das Für und Wieder von Radwegen und/ oder der Benutzung der Straße. Es werden dabei einige wichtige Punkte angesprochen, manche davon sicherlich auch kontrovers. In einem anschließendem Interview mit Dr.-Ing. Tim Lehmann, Gründer des ium-Institut für Urbane Mobilität in Berlin, wird unter anderem auch die Rolle des adfc dabei angesprochen. Lesenswert! Zu dem Artikel geht es hier! Subscribe in a reader

  • Messe Ausstellung Düsseldorf bikingtom
    INFO

    CYCLING WORLD – Neue Fahrradmesse in Düsseldorf

     Letzte Tage entdeckte ich zufällig einen kleinen Bericht über diese neue Messe. Der Zusatz „Deutschlands neue Ausstellung für feinste Radkultur“ ließ mich aufhorchen. Und so gelangte ich auf die Webseite dieser neuen Messe in Düsseldorf. Meiner Meinung nach scheint dies eine recht interessante Angelegenheit zu werden. Die Location an sich ist schon einen Besuch wert! Auf der Seite gibt es einen Bereich, da könnt ihr euch die mal in 360 Grad ansehen! Coole Sache!  Aber zurück zum eigentlichen Thema. Auf der Messe werden selbstverständlich die neuesten Fahrräder gezeigt, die man auch ausprobieren kann. Genauso wird das Thema Zubehör aus dem höherwertigem Segment groß geschrieben, das man ebenfalls direkt vor Ort…

  • INFO

    FAHRRAD-BLOG 2016

    Kleiner Appell an euch: Gesucht wird mal wieder der Fahrrad-Blog 2016 auf fahrrad.de. Wer denn nun von euch Lust, Zeit und vor allem die Muße hat dort für mich abzustimmen, dem wäre ich sehr dankbar und würde mich sehr darüber freuen! Mich findet ihr in der Kategorie: Radreise. Schaut doch dort mal rein 😉 Subscribe in a reader

  • Radschnellweg RS1 Ruhrgebiet bikingtom
    INFO

    Gedanken zum Radschnellweg RS1

      Immer öfters taucht in letzter Zeit der Name des Radschnellwegs RS1 irgendwo in der Medienlandschaft auf. Er gilt als Vorzeigeprojekt schlechthin. Überall wird er als Referenz für weitere Radschnellwege in ganz Deutschland angegeben. Selbst viele ausländische Medien von nah und fern berichten ausführlich über den RS1. Natürlich ist die Metropole Ruhr und ganz NRW stolz auf dieses Prestigeprojekt. Wieso auch nicht, denn die Strahlkraft, gerade auch für die Region, ist enorm. Und gerade die mehr oder weniger involvierten Herrschaften aus Politik und Wirtschaft sonnen sich gerne in diesem Glanz. Laut vieler Bekundungen und Wunschvorstellungen soll der rund 100 Kilometer lange Radschnellweg bis 2020 fertig gestellt werden. Die detaillierte Machbarkeitsstudie…

  • INFO

    Die Critical Mass am 9.9.2016 in Essen

    Im Vorfeld wurde ja rege diskutiert, ob es Sinn mache, das die Polizei bei der Critical Mass in Essen nun dabei sei. Stimmen wurden laut, das dies im Grunde der  Anfang vom Ende der „Kritischen Masse“ in der Stadt wäre. In anderen Städten wie Dortmund ist das schon passiert. Wenn versucht würde alles in gelenkte Bahnen zu leiten, habe das alles keinen Sinn mehr. Doch es gab natürlich auch Leute, die erst einmal abwarten wollten wie sich das nun verhält, Skeptik war angebracht. Nach den Vorfällen der letzten Critical Mass, bei der die Polizei Essen nicht ganz unschuldig war, war das Medieninteresse jetzt natürlich besonders groß. Aus vielen Städten NRWs…

  • INFO

    Von dort wo es windig ist…

    …möchte ich euch bald berichten. Aus dem hohen Norden, genauer gesagt aus Dänemark und dessen Nordseeküste! Damit ihr schon mal einen kleinen Vorgeschmack habt, sind hier schon mal zwei Fotos. Falls ihr es bis zu meinem Tour-Bericht nicht aushalten könnt, dann schaut so lange doch auf meinem Instagram-Account vorbei! Dort gibt es zwischendurch immer mal wieder neue Fotos aus Dänemark zu sehen. Rechts in der Leiste findet ihr den Link! Viel Spaß!!! Subscribe in a reader

  • INFO

    Oli radelt – Spendenradeln 2016

    Vielleicht hat jemand schon mal von euch von Oli gehört oder gelesen.  Oli radelt für einen guten Zweck. Er selbst erkrankte 2003 schwer. Zu kämpfen hatte er mit vielen Schicksalsschlägen, unter anderem mit Depressionen, Traumata, Alkohol, Schuppenflechte, Schultersteifheit, Krümmung eines Sehnervs und Verdacht auf  „grünen Star“ sowie eine desolate Kindheit.  Dazu kam im Jahre 2013 dann die Diagnose Kehlkopfkrebs, die zu einer notwendigen Operation führte. Im Jahre 2009 bereits jedoch bemerkte er, wie gut ihm das Radfahren tut. Sowohl für die körperliche, als auch für die psychische Verfassung. Auch nach der Krebs-OP hielt er daran fest. Und machte vielen anderen Mut! Durch sein Engagement mit seinem Radprojekten wie dem letztjährigen…

  • INFO

    E-Bike Festival Dortmund

     Auch ich war am heutigen Samstag in Dortmund unterwegs um mir die geballte Energie dieses Events zu geben! Die Veranstaltung, die mitten in der Fußgängerzone der City, rund um der Reinoldikirche stattfand, war an einem belebten Samstag erwartungsgemäß gut besucht. Vielseitige Werbung im Vorfeld für diese Veranstaltung trug ebenfalls zu gut besuchten Ständen bei. Selten zuvor gab es so viele Informationen rund um das Thema E-Bike und E-Mobilität. Viele Hersteller zeigten ihre Produkte, die man an dieser dreitägigen Veranstaltung ausführlichen Tests auf den Parcours unterziehen konnte. Gut besucht waren u.a. die Stände von STEVENS, KOGA, BERGAMONT, CUBE, GIANT und HAIBIKE. Bei STEVENS fühlte ich mich natürlich bestens aufgehoben und konnte…

  • INFO

    Stadtradeln 2016 – Mein Team

    Hallo liebe Freunde! Einige von euch radbegeisterten Radlern haben garantiert schon von der Aktion „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“ gehört, an der Deutschlandweit viele, viele Kommunen mitmachen! Auch in der Stadt Essen in der Metropole Ruhr gehen viele Radler  wieder an den Start! Worum es genau geht erfahrt ihr hier in diesem Link! Dieses Jahr habe ich mein eigenes Team – bikingtom.com – am Start! Und auch ihr könnt dort mitmachen! Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich euch dort begrüßen könnte! Zur Anmeldung bei meinem Team geht es hier entlang! Tausend Dank für eure Unterstützung! Subscribe in a reader

  • INFO

    URBAN LIFESTYLE & BIKES

     Wenn man an Klamotten für Radfahrer denkt, denkt man unweigerlich an bunte, teils grelle Radkleidung, auffällig sportlich gehalten. Doch das ist nicht immer unbedingt jedermanns Sache. Zwar habe ich morgens im Dunkeln auf dem Weg zur Arbeit auch diese helle, nicht zu übersehene Radkleidung in neongrün an, doch manchmal wünsche ich mir mehr schicke, alltagstaugliche und praktisch designte Radkleidung mit Raffinesse. Auffällig, aber doch dezent. Mehr Urban Lifestyle für alle, die bisher die bunte Radkleidung vom Radfahren abgehalten hat. Für den Bürohengst genauso attraktiv wie für den Malocher. Denn wer möchte schon permanent als bunter Vogel durch die City radeln?!  Deshalb möchte ich euch an dieser Stelle einmal ein paar…