• Logbuch

    #17.01.2017

    Nach der Euphorie um’s neue Rad kommt direkt der Dämpfer mit dem ollen Wetter hinterher. Eigentlich scheint gerade die Sonne draußen, aber das Thermometer zeigt mir -4,7 Grad an. Das wäre mir an sich egal. Aber ich weiß genau, wenn die Straßen jetzt noch ein wenig feucht sind, so sind sie heute Abend wieder an vielen Stellen glatt. Die Warnung vor Glätte habe ich schon gelesen. Auch der Radschnellweg RS1, so konnte ich es eben bei facebook lesen, ist anscheinend an vielen Stellen vereist. Als Pendler frustrierend also. Da wäre ich also wieder beim Thema „Winterreifen für’s Rad“. Axel, ein geschätzter Blogger von mir, hat mir vor kurzem einige wertvolle…

  • INFO

    Das ewige Lied vom Radweg

    An dieser Stelle möchte ich euch einfach mal einen interessanten Artikel vorstellen bzw. rebloggen, den ich auf einem gut gemachten Blog gefunden habe. Es geht um das Für und Wieder von Radwegen und/ oder der Benutzung der Straße. Es werden dabei einige wichtige Punkte angesprochen, manche davon sicherlich auch kontrovers. In einem anschließendem Interview mit Dr.-Ing. Tim Lehmann, Gründer des ium-Institut für Urbane Mobilität in Berlin, wird unter anderem auch die Rolle des adfc dabei angesprochen. Lesenswert! Zu dem Artikel geht es hier! Subscribe in a reader

  • bikingtom Jahr 2016 Rückblick
    MOMENTE

    Jahresrückblick 2016

     Das Jahr 2016 neigt sich gerade rapide dem Ende entgegen. Es ist nicht mehr lange bis Weihnachten, Silvester und dem neuen Jahr. Zeit also für einen kleinen Rückblick auf die Highlights des Jahres 2016. Für mich war es ein spannendes Jahr mit einigen schönen Radtouren und Erlebnissen. Doch auch weniger angenehme Überraschungen begleiteten mich zu Beginn des Jahres. Da war die schon fast unheimliche Pannenserie die mir ordentlich auf den Keks ging. Dazu kam dann noch ein blöder Felgenbruch, der aber auch nicht unbedingt zu vermeiden war. Ich hoffe damit ist mein Pech nun aufgebraucht. Informativ am Anfang diesen Jahres war auch die in meiner Heimatstadt Essen stattfindende Fahrradmesse Essen.…

  • bikingtom, Radunfälle, Stadt Essen
    MOMENTE

    Radunfälle in der Stadt Essen

     Die Überschrift sagt schon einiges aus. Wer die Tageszeitung aufschlägt oder auf örtlichen Internetseiten surft, hat in den letzten Wochen und Monaten häufiger von (tödlichen) Radunfällen in der Stadt Essen gelesen. Die Art und Weise der Berichterstattung sei dabei manchmal dahin gestellt und soll hier jetzt auch keine Rolle spielen.  Ganz allein die Häufigkeit der Verkehrsunfälle mit Radbeteiligung ist momentan erschreckend wie ich finde. Zumindest kommt es mir so vor. Doch wie kommt es zu solch einer Vielzahl von Unfällen, was sind die Gründe?  Das ist nicht leicht zu beantworten. Einer der häufigsten Ursachen solcher Unfälle sind Rechtsabbiegemanöver von Auto- und LKW-Fahrern. Die Fahrradfahrer werden da häufig schlicht und einfach…

  • Radschnellweg RS1 Ruhrgebiet bikingtom
    INFO

    Gedanken zum Radschnellweg RS1

      Immer öfters taucht in letzter Zeit der Name des Radschnellwegs RS1 irgendwo in der Medienlandschaft auf. Er gilt als Vorzeigeprojekt schlechthin. Überall wird er als Referenz für weitere Radschnellwege in ganz Deutschland angegeben. Selbst viele ausländische Medien von nah und fern berichten ausführlich über den RS1. Natürlich ist die Metropole Ruhr und ganz NRW stolz auf dieses Prestigeprojekt. Wieso auch nicht, denn die Strahlkraft, gerade auch für die Region, ist enorm. Und gerade die mehr oder weniger involvierten Herrschaften aus Politik und Wirtschaft sonnen sich gerne in diesem Glanz. Laut vieler Bekundungen und Wunschvorstellungen soll der rund 100 Kilometer lange Radschnellweg bis 2020 fertig gestellt werden. Die detaillierte Machbarkeitsstudie…

  • Fahrradtour bikingtom Kamen Werne Lünen Colani Ufo Colani-Ei
    TOUREN

    KWL – Kamen.Werne.Lünen.

    Der Sommer kam dieses Jahr erst spät. Doch dann mit Wucht. Im September noch so warme Temperaturen zu haben ist schon außergewöhnlich. Das wollte ich ausnutzen und bin eine schon länger geplante Tour gefahren. Das östliche Ruhrgebiet stand auf meiner Agenda. Und wer auch einmal dort einmal mit dem Rad fahren möchte, der findet am Ende des Berichts den Link zum Download der Tour! Hier geht es zum Bericht!   Subscribe in a reader

  • MOMENTE

    Neid

    Da lese ich mich gerade so durch meine gefolgten Blogs und erblasse so was von Neid das ich fast vom Stuhl kippe! In dem Bericht geht es um die Fertigstellung des Fietsnelweg F59 zwischen den Städten ’s-Hertogenbosch und Oss in – wo auch sonst – den Niederlanden! Den Wahnsinn finde ich schlechthin, wie mal so eben z.B. aus einer normalen Straße, wo für Autos 60 Stundenkilometer erlaubt sind, eine Fahrradstraße entsteht und Autos auf einmal nur noch „Gäste“ sind. Oder die Wohnstraße, in der plötzlich und ohne Murren ebenfalls eine Fahrradstraße entsteht und Autos auch dort nur noch Gäste sind. Auch sonst wurde dort wieder vorbildlich ein Radschnellweg installiert und…

  • bikingtom im Nationalpark Thy
    TOUREN

    Im Norden ist es schön

    Bei dieser Tour war ich auf einem Abschnitt des Nordseeküstenradwegs in Dänemark unterwegs. Auf einer Länge von rund 124 Kilomtern gab es so einiges zu sehen! Ein Tag, der so richtig Spaß gemacht hat und  hinterher ein richtig befriedigendes Gefühl aufkam. Das, was jeder Radfahrer schon einmal hatte, wenn er sein Hobby liebt! Vielleicht kann ich euch ja in meinem Tour-Bericht ein ganz klein wenig davon näher bringen und auch ihr geht wieder da raus und radelt für weitere, tolle Momente. Viel Spaß beim lesen und Fotos schauen. Hier geht es zum Bericht! Subscribe in a reader

  • TOUREN

    Einmal um den Ringkøbing Fjord in Dänemark

    Das Warten hat also jetzt ein Ende und hier ist nun der erste Bericht zu meiner Tour rund um den Ringkøbing Fjord, auch „Fjorden Rundt“ genannt. Bestes Wetter empfing mich an diesem Radtag und es gab auf der Runde viele interessante Dinge zu bestaunen! Zwar war der Weg am Anfang nicht immer ganz Fahrrad-Like, doch tat das dem Fahrspaß keinen Abbruch. Wieso das so war,  das erfahrt ihr dann auf meiner TOUREN-Seite! Viel Spaß beim lesen!

  • Grenzzaun Rhön Radfahren bikingtom
    TOUREN

    Die „Einst-geteilt“-Tour

    Da die Rhön eine ganze Menge zu bieten hat, berichte ich hier nun über meine zweite Radtour dort in der wunderschönen Region und welch spannende, aber auch erschreckende Vergangenheit die Gegend hat. Da, wo Deutschland früher geteilt war und heute die Grenzen überwunden sind, kann man nun wunderbar Radfahren. Hier geht es zum Bericht mit Fotos. Und den gpx-Track gibt es übrigens auch wieder zum herunterladen! Zu Anti-Banner hinzufügen Subscribe in a reader