• Holland,Radfahren,Nordsee,bikingtom
    TOUREN

    Sand & Dünen

    Wer einmal mit dem Rad in den Niederlanden war und die dortigen Radwege erlebt hat, der wird sie zu schätzen wissen. Und jeder, der bei unserem sympathischen Nachbarn eine Radtour gemacht hat, der wird sich im positiven Sinne lange daran erinnern. Und auch ich habe mich mal wieder nach Holland gewagt, genauer gesagt nach Nord-Holland. Sanft hügelige Dünen wechseln sich dort ab mit dem landwirtschaftlich genutzten Flächen. Durchzogen von vielen kleinen und größeren Wassergräben radelt man zwischen den Feldern und Weiden und kann die herrliche Luft regelrecht genießen. Meine Tour führte mich also durch feinstes Radfahrgebiet, genau richtig um die Seele mal ein wenig baumeln zu lassen und dem Alltag…

  • Radtour,Maasduinen,Niederlande,Weeze,Familie,bikingtom
    TOUREN

    Mit der Familie auf Entdeckungstour

    Bisher habe ich ja meistens Touren vorgestellt, auf denen ich so gut wie alleine unterwegs war. Schon von der Kilometeranzahl  und teilweise auch den Höhenmetern her sind diese Radtouren nicht so gut geeignet für Familien. Deshalb möchte ich an dieser Stelle einmal eine Fahrradtour vorstellen, auf der man der ganzen Familie gerecht wird. Es geht nicht um das „Kilometerfressen“, sondern um Abwechslung und Sehenswürdigkeiten, die die ganze Sippe spannend finden kann und die Bedürfnisse der Großen UND der Kleinen bedient. Kommt also mit uns mit auf eine landschaftlich reizvolle und Sehenswürdigkeiten nicht armen Tour rund um den Nationalpark Maasduinen in den Niederlanden und an der Grenze zu Deutschland, wo man…

  • Cyclingworld,Fahrrad,Messe,Düsseldorf,bikingtom
    MOMENTE

    Die CYCLINGWORLD in Düsseldorf erfüllt alle Erwartungen

    Und ich glaube, das ist nicht nur mein Empfinden! Zwei Tage Messe in einer stimmungsvollen Location und draußen auf dem Testparcours mit Sonnenschein bestes Wetter. Radlerherz, was willst du mehr? Wer das Areal Böhler in Düsseldorf noch nicht kannte, dem wurde direkt beim Betreten der alten Schmiedehalle direkt vor Augen geführt das dies keine normale Radmesse wird. Schon im Vorfeld wurde klar, das bei den angesagten Ausstellern eine tolle Bandbreite gezeigt werden musste. Da fällt mein Resumé dann auch sehr positiv aus!  Auch im Gespräch mit diversen Besuchern und Ausstellern habe ich gemerkt, das hier die Stimmung ebenfalls durchweg positiv war. Anders kann man das nicht beschreiben.  Direkt am Eingang…

  • bikingtom Jahr 2016 Rückblick
    MOMENTE

    Jahresrückblick 2016

     Das Jahr 2016 neigt sich gerade rapide dem Ende entgegen. Es ist nicht mehr lange bis Weihnachten, Silvester und dem neuen Jahr. Zeit also für einen kleinen Rückblick auf die Highlights des Jahres 2016. Für mich war es ein spannendes Jahr mit einigen schönen Radtouren und Erlebnissen. Doch auch weniger angenehme Überraschungen begleiteten mich zu Beginn des Jahres. Da war die schon fast unheimliche Pannenserie die mir ordentlich auf den Keks ging. Dazu kam dann noch ein blöder Felgenbruch, der aber auch nicht unbedingt zu vermeiden war. Ich hoffe damit ist mein Pech nun aufgebraucht. Informativ am Anfang diesen Jahres war auch die in meiner Heimatstadt Essen stattfindende Fahrradmesse Essen.…

  • bikingtom, Radunfälle, Stadt Essen
    MOMENTE

    Radunfälle in der Stadt Essen

     Die Überschrift sagt schon einiges aus. Wer die Tageszeitung aufschlägt oder auf örtlichen Internetseiten surft, hat in den letzten Wochen und Monaten häufiger von (tödlichen) Radunfällen in der Stadt Essen gelesen. Die Art und Weise der Berichterstattung sei dabei manchmal dahin gestellt und soll hier jetzt auch keine Rolle spielen.  Ganz allein die Häufigkeit der Verkehrsunfälle mit Radbeteiligung ist momentan erschreckend wie ich finde. Zumindest kommt es mir so vor. Doch wie kommt es zu solch einer Vielzahl von Unfällen, was sind die Gründe?  Das ist nicht leicht zu beantworten. Einer der häufigsten Ursachen solcher Unfälle sind Rechtsabbiegemanöver von Auto- und LKW-Fahrern. Die Fahrradfahrer werden da häufig schlicht und einfach…

  • MOMENTE

    Neid

    Da lese ich mich gerade so durch meine gefolgten Blogs und erblasse so was von Neid das ich fast vom Stuhl kippe! In dem Bericht geht es um die Fertigstellung des Fietsnelweg F59 zwischen den Städten ’s-Hertogenbosch und Oss in – wo auch sonst – den Niederlanden! Den Wahnsinn finde ich schlechthin, wie mal so eben z.B. aus einer normalen Straße, wo für Autos 60 Stundenkilometer erlaubt sind, eine Fahrradstraße entsteht und Autos auf einmal nur noch „Gäste“ sind. Oder die Wohnstraße, in der plötzlich und ohne Murren ebenfalls eine Fahrradstraße entsteht und Autos auch dort nur noch Gäste sind. Auch sonst wurde dort wieder vorbildlich ein Radschnellweg installiert und…

  • TOUREN

    Ein wenig Texel/ NL

     Kurzfristig ergab sich die Möglichkeit mich ein paar Tage auf der schönen Insel Texel in den Niederlanden zu erholen. Natürlich kann ich mich nur richtig entspannen, wenn auch Radfahren zum Urlaubsprogramm gehört. Sonst fehlt da was. Und das geht ja mal gar nicht!…mehr dazu gibt es auf meiner TOUREN-Seite! Inklusive gpx-Datei zum herunterladen und nachfahren! Viel Spaß!    

  • INFO

    Gefragt sind Ideen

     Wenn man so die einschlägigen Nachrichten und Berichte rund um das Thema Radinfrastruktur mitbekommt, steht einem manchmal doch die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. In den Haushalten der Kommunen sind die Kassen leer, der Bund verschleppt gerne solche mittlerweile höchst wichtigen Themen rund um die Zukunftsmobilität. Die Regierung steht zu einer Autofahrer-Nation, pumpt Abermillionen da rein und für den Rest bleibt nicht viel übrig. Von allzu großen Umdenken ist nichts zu merken. Es wird mehr gesabbelt als getan. Die „etablierten“ Parteien im Land, den Ländern und den Kommunen stellen sich meist quer, nur wenige tun was. Von „Machern“ ist wenig bis gar nichts zu spüren. Es fehlt einfach das Geld für…

  • TOUREN

    Auf dem Fietssnelweg F35 & die Region Twente/NL

    Das Projekt des Fietssnelweg F35 in der Region Twente in den Niederlanden ist vergleichbar mit mit dem des Radschnellwegs Ruhr oder auch RS1 genannt. Die niederländische Version habe ich mir jetzt einmal angeschaut und bin trotz noch vielen vorhandenen Lücken positiv überrascht. Lest alles weiterte über meine Route und dieses Projekt auf der TOUREN-Seite…