Infos & Co

A N M E L D U N G

– Die Anmeldung läuft wie folgt: Pre-Order ist ab dem 7. April um 10 Uhr freigeschaltet, für die, die sich ganz sicher sind teilzunehmen. Die normale Order ist ab dem 14. April um 10 Uhr möglich. Anmeldeschluss ist der 15. Juni!

– Die Anmeldung kann NUR im wie oben angegebenen Zeitraum vor Ort in der Radmosphäre oder aber im Internet per Email vorgenommen werden!

In der Email an nightofthe100miles@ich-will-net.de müssen folgende Daten stehen:

* Vollständiger Name

* Adresse

* Email

* Angabe ob 160,9 Kilometer oder 80 Kilometer!

* Entweder ein V für Vegetarier oder ein F für Fleischfresser 😉

Berücksichtigt werden Anmeldungen erst ab den 7.April um 10 Uhr!

Der reine ⇒ Unkostenbeitrag beträgt 10€! ⇐ Bezahlt wird direkt in bar in der Radmosphäre oder nach Anmeldung im Internet über den kurz darauf zugeschickten Paypal-Link!

– Nach der Anmeldung und Bezahlung des Unkostenbeitrags erhält man entweder direkt vor Ort in der Radmosphäre die Bestätigung zur Teilnahme oder, falls online angemeldet, innerhalb weniger Stunden. Wir müssen ja zwischendurch auch noch arbeiten und können leider nicht permanent das Postfach scannen 😉

– Nach ein paar Tagen (ca. 3-4) bekommt jeder Teilnehmer eine individuelle Startnummer per Email zugeteilt. Am Starttag, bei der Registration, erhält er eine Marke mit identischer Nummer! Außerdem MUSS jeder Teilnehmer bei der Registration am Starttag einen Haftungsausschluss unterschreiben, ansonsten kann er NICHT bei der Tour mitfahren! Der Haftungsausschluss ist auf der Website www.bikingtom.com/nightofthe100miles ab dem 5. April als Vorabansicht einsehbar!

Wir behalten uns vor, das Teilnehmerfeld bei überhöhten Anmeldungen zur Not aus organisatorischen Gründen zu begrenzen! Seit also flink 😉 Die Reihenfolge der eingegangenen Emails entscheidet!

Wir wollen mit dem Geld keinen Gewinn erzielen! Die finanziellen Mittel werden umsichtig ausgegeben. Falls am Ende Geld über sein sollte, wird dies für einen karikativen Zweck gespendet, der natürlich dann auf der Website publik gemacht werden wird!

Falls ein Teilnehmer nach der Anmeldung die Tour absagen muss, kann der Unkostenbeitrag NICHT erstattet werden!

Im Falle höherer Gewalt (wie z.B. Unwetter ), behalten wir uns vor, kurzfristig die Tour abzusagen. Weitere Informationen würden dann folgen! Eine Erstattung wird es aber dann nicht geben können, da wir ja feste Kosten haben. Wir hoffen, das es NIE zu diesem Fall kommen wird und es eine supertolleaffengeile Nacht wird!

I N F O S

– Unterwegs auf der Tour werden sowohl auf der Hauptrunde als auch auf der Bummelrunde bestimmte und noch bekanntgegebene Checkpoints angefahren. Das sind meistens Tankstellen, die 24 Stunden offen haben. Dort muss man sich jeweils einen Beleg geben lassen (z.B. wenn man da einen Kinderriegel, Wasser oder ähnliches kauft). Am Ende müssen dies 4 Stück (Hauptrunde) bzw. 2 Stück ( Bummelrunde) sein. Die werden zusammen mit der Marke seiner Starternummer in den mitgegebenen kleinen, wasserdichten Zipperbeutel gepackt und am Ende der Tour oben auf der Halde bei der Crew abgegeben.

Die Routen werden ein paar Tage vor dem Start als gpx-Datei zum Download auf der Website zur Verfügung gestellt! Die Tour ist zwar eine reine Spaß-Veranstaltung, man sollte sich aber trotzdem fair verhalten und sich an der Routenführung halten und nicht abkürzen!

– Bei erfolgreicher Teilnahme erhält jeder Finisher ein paar Tage später per Post den begehrten Finisher-Patch zugeschickt!

– Ab 5 Uhr Morgens (Sonntag) gibt es oben auf der Halde das Frühstück. Bis 7 Uhr wird die Ausgabe offen gehalten. Danach ist die Tour offiziell beendet!

Aus Gründen der Müllvermeidung bitten wir jeden einzelnen Teilnehmer darum, sein eigenes Trinkgefäß mitzuführen. Helft uns die Umwelt sauber und die Halde soweit wie möglich Abfallfrei zu hinterlassen 🙂

T E I L N A H M E B E D I N G U N G E N

Da die Veranstaltung hauptsächlich im Dunkeln und in der Nacht stattfindet, hat jeder Teilnehmer für eine permanente, ausreichende Beleuchtung seines Rades für die gesamte Länge der Tour Sorge zu tragen! Zur eigenen Sicherheit wird ein Helm empfohlen, aber NICHT vorgeschrieben. Jeder ist für seine eigene Sicherheit verantwortlich!

Jeder sollte sich über seinen Fitnesszustand im klaren sein und somit gesundheitlich geeignet sein für die Tour!

– Der Teilnehmer bestätigt bei der Anmeldung das 18. Lebensjahr vollendet zu haben!

– Außerdem bestätigt er seine Umwelt und die Natur zu achten und keinerlei Müll zu hinterlassen, sondern ihn ordnungsgemäß zu entsorgen (Abfalleimer, Mülltonne, etc.)

– Jeder Teilnehmer bestätigt auch sich an die StVO im öffentlichen Raum zu halten, sowie aggressives Tun, Handeln und Fahren zu unterlassen. Dies ist eine Tour miteinander, nicht gegeneinander!

– Der Untergrund ist unterschiedlicher Natur. Mit dabei sind glatte Straßen, Pflasterstraßen, leichte Singletrailpassagen und kieselige Kiesel- und Feldwege. Also einmal alles mit allem. Das reinrassige Straßen-Rennrad könnte daher ungeeignet sein! Das nur als Tipp!

– Die NIGHT.OF.THE.100MILES ist kein Rennen und keine Veranstaltung, sondern schlicht ein Treffen zum zeitgleichen oder versetzten Start!