Radschnellweg RS1,Logo,bikingtom

Mein Radschnellweg Ruhr RS1

Ich nutze den Radweg, der unter dem Namen Radschnellweg Ruhr RS1 geführt wird, schon seit ein paar Jahren. Einige Kilometer begleitet mich diese Trasse auf meinen Weg als Pendler zur Arbeit. Ich nutze ihn nicht tagtäglich, aber ca.  3-4 mal die Woche sind es dann schon. Ich bin meist auf Essener Gebiet unterwegs. Dort, wo es bisher richtig genommen noch kein Radschnellweg ist, sondern „nur“ die ehemalige Bahntrasse der Rheinischen Bahn! Manchmal radel ich aber auch über Mülheim/Ruhr. Oft sieht man interessante Dinge am Wegesrand, selten auch mal  nicht so schöne. Aber eins muss ich dem Radschnellweg RS1 lassen, er ist ein prima Begleiter. Ein idealer Weg für mich um zur Arbeit zu kommen. Und wenn der Ausbau kommt, ist er wie geschaffen für mich. Und für viele weitere Menschen in der Metropole Ruhr!

In meinem Foto-Projekt möchte ich euch den RS1 ein wenig vorstellen. Einige Fotos habe ich in den Jahren schon gemacht. Und irgendwann kam mir dann mal die Idee, die Veränderung des Radschnellwegs Ruhr RS1 festzuhalten. Also möchte ich euch hier von Zeit zu Zeit vor allem neue, aber auch alte Fotos zeigen. Vielleicht entdeckt der ein oder andere ja auch den RS1 für sich.